Ihr Stellenangebote Jobs Shop

Informationsasymmetrie im Prozess der Personala...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zentrale Herausforderung für Personalabteilungen bei der Besetzung einer Stelle ist es, aus der Vielzahl von grundsätzlich ähnlichen Bewerbungen den besten Kandidaten herauszufiltern. Ein besonderes Problem liegt dabei in der Ungleichverteilung entscheidungsrelevanter Informationen. Während Bewer ber hinsichtlich ihres zukünftigen Arbeitsumfeldes und der Qualität ihrer Mit bewerber keine zuverlässigen Informationen haben, kann das Unternehmen keine sicheren Aussagen über die wahre Produktivität, Motivation und alter nativen Stellenangebote der Bewerber machen. Dieser Informationsasym metrie begegnen die Akteure mit bestimmten Handlungsstrategien, die den weiteren Verlauf des Auswahlprozesses entscheidend beeinflussen. Die Au torin entwickelt aus den Grundannahmen der Rational-Choice Theorie ein for males Modell der Personalauswahl und analysiert mit dem Instrumentarium der Spieltheorie drei aufeinander aufbauende Verläufe eines Auswahl prozesses. Dabei wird deutlich, warum die Strategie, die eigenen Fähigkeiten beschönigend darzustellen, für Bewerber einen besonders hohen Anreiz bietet. Basierend auf der Signaling-Theorie wird eine Möglichkeit entwickelt, mit den unerwünschten Konsequenzen der Informationsasymmetrie umzu gehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Silicon Valley - Entstehung und aktuelle Entwic...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 14 Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Geographie), Veranstaltung: Einführung in die Anthropogeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Maßgeblichen Anteil an der Entstehung Silicon Valleys hatte das Militär, das durch Großaufträge für Rüstungstechnologien die bestehende Industrie ankurbelte. Nach und nach entstanden immer mehr Firmen, die sich vorwiegend auf den jungen Industriezweig der Mikrotechnologie spezialisierten. Obwohl viele kleinere Betriebe mit der Zeit durch Preisverbilligungen und Marktkampf in Finanzschwierigkeiten gerieten und schließen mussten, entwickelte sich das Tal hervorragend und wurde zum weltweit größten Industriestandort für Hightech Unternehmen. Zu den bedeutendsten Faktoren, die diese Entwicklung begünstigten, zählt unter anderem die verhältnismäßig günstige Finanzierung einer Firmengründung in den frühen Phasen. Doch auch die Nähe zur Stanford Universität stellte sich als großer Vorteil heraus. Es war dadurch nämlich ein Wissenstransfer von Mitarbeitern und Universitätsangestellten möglich, die teilweise an gemeinsamen Projekten arbeiteten. Frederick Terman, Vizekanzler der Universität in den 30er Jahren, gilt als einer der Mitbegründer Silicon Valleys. Auf ihn gehen unter anderem die Einrichtung des Stanford Research Institute und die Unterstützung der beiden HP-Gründer Hewlett und Packard zurück. Gegen Ende der 90er Jahre setzte erneut ein großer Aufschwung ein, was vor allem an Betrieben im IT-Bereich lag, die von der Verbreitung des Internets profitierten. Doch da sie ihre Gewinne nicht halten konnten, platze die so genannte Dotcom-Blase und stürzte Silicon Valley durch Insolvenzen und den daraus resultierenden Arbeitsplatzverlusten, in eine Krise. Momentan geht es doch wieder leicht bergauf, die Stellenangebote steigen und es werden vermehrt Firmen gegründet. Doch die rasche Entwicklung hat auch Schattenseiten. Zum einen sind die großen sozialen Unterscheide zwischen den gut und den schlechter verdienenden Menschen zu nennen. Gerade die immens hohen Lebenshaltungskosten stellen für Personen mit geringem Einkommen ein großes Problem dar. Auf der anderen Seite entstanden auch Umweltprobleme, wie z.B. Wasserverunreinigungen. Außerdem ist der Stromverbrauch extrem hoch. Man hat aber mittlerweile eingesehen, dass Änderungen notwendig sind und setzt vermehrt auf regenerative Energien oder umweltschonende Fahrzeuge.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Duden Bewerbungstrainer
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue „Duden-Bewerbungstrainer 2.0”: jetzt auch für Windows 7.   Denn die richtige Bewerbung macht den Unterschied. Der „Duden Bewerbungstrainer” unterstützt von der Auswahl der richtigen Stellenangebote bis zur Erstellung von individuellen Anschreiben und führt so Schritt für Schritt durch den kompletten Bewerbungsablauf. Musterbriefe, Musterlebensläufe und Formulierungshilfen zeigen, worauf man dabei unbedingt achten sollte.

Anbieter: mysoftware
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Buch - Teilzeitkraft
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ich bin gut ausgebildet, lerne schnell und arbeite selbstständig. Ich bin teamfähig und habe sogar etwas Humor. Warum finde ich nur so schwer einen Job?Yasmin Noel-Schütt ist ein Bewerbungsprofi, sie arbeitet seit vielen Jahren als Bewerbungscoach und kennt sich auf dem Arbeitsmarkt sowie in puncto Bewerbungsprozedere bestens aus. Dennoch macht sie eines Tages die Erfahrung, dass es extrem schwer ist, eine Stelle zu finden, nämlich dann, wenn man in Teilzeit arbeiten möchte oder muss.In diesem humorvollen Ratgeber berichtet die Autorin von ihren Erfahrungen als Teilzeitjobsuchende. Es enthält viele lustige, aber auch nachdenklich stimmende Anekdoten über zermürbende Recherchen, entgleiste Vorstellungsgespräche und unerwartete Wendungen.Gleichzeitig gibt Yasmin Noel-Schütt Tipps, wie man sich im Teilzeitjobdschungel doch noch durchsetzen kann und seine Chancen erhöht, eine passende Stelle zu finden. Wer erfolgreich sein will, muss es trotz aller Rückschläge schaffen, auf sich selbst zu vertrauen und sich selbst treu zu bleiben.DAS THEMANahezu jeder Mensch muss sich im Laufe seines Lebens einer Bewerbungsphase stellen. Eine besonders schwierige Variante des Bewerbens ist all jenen beschert, die aus diversen Gründen - Kinderbetreuung, Pflege eines Angehörigen, eigene Krankheit - nur in Teilzeit arbeiten möchten oder können.In diversen Branchen sind noch zu wenige Arbeitgeber bereit, anfallende Aufgaben entsprechend umzuverteilen. Das Ergebnis: Viele Teilzeitkräfte kämpfen um die zu wenigen Teilzeitstellen auf dem Arbeitsmarkt. Auf der anderen Seite bleiben zahlreiche Vollzeitstellen unbesetzt, weil sich kein geeigneter Bewerber findet. Leuchtet da nicht ein kleines Lämpchen auf? Zudem verlaufen Bewerbungsprozess und Vorstellungsgespräche häufig ungünstig und könnten effektiver und angenehmer sein.Yasmin Noel-Schütt zeigt mit ihrem Buch "Teilzeitkraft" die erschwerten Bedingungen bei der Suche nach einer geeigneten Teilzeit-Stelle auf und gibt Denkanstöße für eine Optimierung der Bewerbungssituation in Deutschland.DAS BUCH"Teilzeitkraft" erzählt in kurzen Episoden vom kniffligen Bewerbungsalltag eines ehemaligen Bewerbungscoaches. Die Protagonistin ist auf der Suche nach einer Teilzeitstelle und absolviert diverse Bewerbungsgespräche. Zentral sind dabei ihre belustigt-kritischen Gedanken. So erteilt sie häufig ihrem Bewerbungsgegenüber insgeheim einen bezeichnenden Spitznamen oder überlegt sich ein passendes WhatsApp-Symbol, um es zeitnah an ihre "boshaften Freundinnen" zu senden.Neben den humorvollen Einblicken in die Vorstellungsgespräche lernen die Leser die besonderen Herausforderungen bei der Suche nach Teilzeitstellen kennen und erhalten Ratschläge für die Seelenpflege im Bewerbungsprozess.Ein Buch für alle, die mit den Themen Teilzeit oder Bewerbung zu tun haben und zum Beispiel herausfinden wollen, ob Personaler nicht perfekt sind, Absagen vom Ausschlag eines Pendels beeinflusst sein können und jedem Bewerber im Grunde nur eines übrig bleibt: zu sich selbst zu stehen.Jetzt wird es spannend: Eine geraume Anzahl passender Stellenanzeigen wird angezeigt. Bevor ich die Suche starte, wähle ich den Filter "Teilzeit", klicke nun auf "OK" - und die Anzahl der angezeigten Stellenangebote sinkt von 84 auf 3.Ich kenne alle bereits: Zwei davon sind Werkstudenten-Stellen (Können Studenten denn wirklich schon so eine qualifizierte Aufgabe bewältigen?), und für eine der Stellen habe ich mich bereits vor zwei Wochen beworben. Ist das fad. Mein Kopf blockiert, und weit weg sind neue Ideen für die Stellensuche. Also lasse ich es doch erst mal bleiben und fahre mein Notebook herunter.Garfield kickt auf dem Wandkalender immer noch Odi mit dem Fuß, und ich denke: Etwas Ähnliches würde ich jetzt auch gerne tun. Aber bevor ich in Gedanken jemanden finde, der ein geeignetes Ziel abgeben würde, folge ich meinem ersten Prinzip: erst mal raus hier. Meistens fühle ich mich dann besser. Yasmin Noel

Anbieter: yomonda
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Der Angestellte des Börsenmaklers / Die "Gloria...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mr. Pycroft erhält nach längerer Arbeitslosigkeit gleich zwei Stellenangebote. Doch nicht nur ein reichlich sinnloser Auftrag, auch die verblüffende Ähnlichkeit der beiden Chefs gibt Rätsel auf. Obwohl frisch verheiratet und aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen, hilft Dr. Watson wieder bei Sherlocks Ermittlungen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Kalkofe. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/001190/bk_hoer_001190_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Turbo zum Traumjob: Der Zielgruppenbrief
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Effektiv bewerben im verdeckten Stellenmarkt mit dem Zielgruppenbrief! Warum auf passende Stellenangebote warten, wenn doch nur 20 % aller Vakanzen öffentlich ausgeschrieben werden? Warum sich gegen 200 Mitbewerber durchsetzen müssen, wenn Sie doch der Einzige sein können? Bewerben Sie sich da, wo es kein anderer tut! Erschliessen Sie mit dem Zielgruppenbrief Ihren persönlichen Arbeitsmarkt - konzentriert und passgenau! In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie mit dem Zielgruppenbrief ein erstklassiges Bewerbungsanschreiben verfassen und damit Ihre Wunsch-Arbeitgeber mitten ins Herz treffen! Schritt für Schritt erklärt die Autorin, wie der Zielgruppenbrief funktioniert, wie man ihn konzipiert, aufbaut und textet, wie man das gesamte Projekt organisiert und wie man mit den Antworten umgeht. Auch was man im Allgemeinen bei einer überzeugenden Bewerbung beachten muss, kommt nicht zu kurz: Lebenslauf, Know-how-Profil, Zeugnisse, Vorstellungsgespräch und Kommunikation mit dem Wunsch-Arbeitgeber. Dabei fliesst Riechers' langjährige Erfahrung in der Outplacement- und Karriereberatung ebenso ein wie die vielen Tricks und Kniffe, die nur ein Profi kennen kann. Checklisten und Mustertexte erleichtern die Umsetzung. Die Anleitung liest sich frisch und lebendig, nicht zuletzt dank der vielen Beispiele von echten Bewerbern. Ein Grossteil der Texte in diesem Buch beruht auf einer Beitragsserie der Autorin bei Karrierebibel.de. Das E-Book ist technisch erstklassig umgesetzt. Die aufgelockerten und abwechslungsreichen Formatierungen der ehemaligen Blogbeiträge machen das E-Book zu einem reinen Lesevergnügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Kunst der Bewerbung
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Akademiker und Menschen mit Berufserfahrung sowie Berufseinsteiger und beleuchtet begründend die komplette Wertschöpfungskette der Bewerbungslogik. Egal, ob Sie einen Karrierewechsel anstreben oder gerade die Ausbildung abgeschlossen haben: Hier finden Sie Anregungen, Tipps, Tricks und Vorlagen für Lebensläufe, Anschreiben, Motivationsschreiben und Bewerbungsgespräche, die Sie in Ihrer beruflichen Orientierung bzw. in Ihrem beruflichen Werdegang nutzen können. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie in der Lage sein...  vertieftes Wissen über sämtliche Bewerbungsprozesse zu entwickeln  Ihre beruflichen Wünsche konkret zu formulieren  personalisierte Stellenangebote zu finden  potenzielle Arbeitgeber zu recherchieren  von Unternehmen 'gefunden' zu werden  den optimalen Lebenslauf zu schreiben  das passende Anschreiben zu erstellen  ein gelungenes Motivationsschreiben zu verfassen  sich effektiv auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten  beim Jobinterview zu punkten  sich rundum professionell zu präsentieren Wenn Sie sich für ein bestimmtes Kapitel interessieren, können Sie dieses unabhängig von den anderen lesen. Ansonsten lesen Sie einfach das ganze Buch - es beschreibt einen Prozess, der Sie für Berufsorientierungs- und Bewerbungsprozesse fit machen wird. Sie lernen, ein Profil von sich zu entwickeln, die geeigneten Jobs zu suchen und eine gelungene Bewerbung zu schreiben. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Buch nicht branchenspezifisch orientiert ist, kann es keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit erheben; Branchenunterschiede können daher nicht hinreichend berücksichtigt werden. Nichtsdestotrotz ist dieses Buch nicht nur als Anleitung zu verstehen, sondern vermittelt auch Sinn und Zweck sowie die verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Bewerbungsschritte. Es führt Sie ein in die Kunst der Bewerbung. Ich freue mich indessen über Ihren Kontakt, Kritik, Anregungen und Feedback.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Lernformen in der betrieblichen Aus- und Weiter...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Betriebliches Lernen und Organisationsentwicklung), Veranstaltung: Modul 3D, Sprache: Deutsch, Abstract: Beim Blick auf die aktuellen Stellenangebote für verschiedene Ausbildungsberufe fällt deutlich auf, dass in nahezu keiner Stellenausschreibung ausschliesslich die fachlichen Kompetenzen gefordert werden. In der Regel werden bereits in einer Lehrstellenbeschreibung die notwendigen fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen aufgelistet. Es gibt zahlreiche Lehrmethoden, die bei der Entfaltung dieser so genannten Soft Skills förderlich sein können. Eine dieser Lernformen ist die Projektmethode. So beschäftigt sich diese Hausarbeit mit der Forschungsfrage: welche Chancen die Projektmethode zur Entwicklung von Schlüsselqualifikationen in einer Berufsausbildung im Lernort Betrieb bietet. Die öffentliche Diskussion liefert mehrere Anzeichen dafür, dass die Bedeutung der Schlüsselqualifikationen in der betrieblichen Lehre stetig zunimmt. Der mögliche Zusammenhangsaspekt der Begriffe Schlüsselqualifikationen und Projektmethode wird in der Arbeit aufgegriffen und geprüft. Dabei wird kritisch analysiert, ob die gewählte Lernform in der Tat zur Förderung der Kompetenzen beitragen kann und wenn ja, welcher genau.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
E-Recruiting. Effizienzverbesserung durch den E...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Universität Augsburg (Professur für Medienpädagogik), 42 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der richtige Bewerber für den richtigen Job zur richtigen Zeit."1 "Einstellungsverfahren werden heute immer komplexer und somit auch zeitaufwendiger - Personalreferenten verwenden 40 bis 70% ihrer Arbeitszeit darauf. Der Mangel an guten Bewerbern und die Dauer des Einstellungsprozesses sind dabei die Hauptprobleme der Personalleiter.[...]Online-Rekrutierung ist die umfassende Lösung für Ihre Personalprobleme: Sie ist im Vergleich zu herkömmlichen Stellenanzeigen kostengünstiger und gewinnt stetig an Bedeutung. [...] Der Rekrutierungsprozess wird erheblich beschleunigt. Bewerber können auf Internet-Anzeigen unmittelbar reagieren, und eingegangene Online-Bewerbungen sind von den Unternehmen einfacher zu koordinieren. [...] Online-Rekrutierung gibt Ihnen also die Möglichkeit, genau dort, wo Sie wollen, und genau dann, wann Sie wollen, Stellenangebote zu schalten: in allen Ländern der Welt und zu jeder Zeit."2Dies sind Auszüge einer Marketing Broschüre des Unternehmens Jobpilot.de, eines der führenden E-Recruiting Job-Portale in Deutschland. Bekommen wir da nicht eine erhebliche Effizienzverbesserung in nahezu allen Bereichen des Personalmanagements versprochen?Prozessoptimierung, Zeit- und Kosteneinsparungen, Ortsunabhängigkeit und bessere Koordination.Aber bietet E-Recruiting tatsächlich so viele Vorteile? Bewerben sich heute schon viele Jobsuchende über das Internet? Besteht die Bewerbergruppe nicht nur aus IT-Spezialisten?Ziel dieser Arbeit ist es, die Fragen zu klären, ob eine tatsächliche Effizienzverbesserung im Personalmanagement durch den Einsatz von E-Recruiting mittels virtueller Internet-Job-Portale möglich ist.[...]1 jobpilot AG, Siemensstraße 15-17, 61352 Bad Homburg (Hrsg): Jobpilot Magazin: Europas Karrieremarkt im Internet (2002), S.22 jobpilot AG, Siemensstraße 15-17, 61352 Bad Homburg (Hrsg): Jobpilot Magazin: Europas Karrieremarkt im Internet (2002), S.2

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Unternehmenswertsteigerung durch Nutzung von Hu...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Humankapital ist in letzter Zeit ein stark verbreiteter Begriff und wird in vielen Unternehmungen andiskutiert. Humankapital wird nicht nur als wichtiger Erfolgsfaktor ¿ respektive Wettbewerbsfaktor ¿ angesehen, sondern auch in Tageszeitungen werden laufend Stellenangebote mit ¿Suchen Human Resource Manager¿ geschaltet. Im Jahr 2004 wurde jedoch das Wort ¿Humankapital¿ als 'Unwort des Jahres' gekürt, mit der Begründung, dass Menschen nur noch zu ökonomisch interessanten Grössen degradiert werden. Den Menschen als Kostengrösse einer Unternehmung darzustellen, ist in vielen Unternehmen weit verbreitet, stellen doch die Personalkosten einen erheblichen Anteil der Gesamtkosten dar. Paradoxerweise eilen jedoch viele Unternehmungen von einem Rekordgewinn zum Nächsten, trotzdem wird auf massenhafte Entlassungen nicht verzichtet. Diese Diskrepanz zwischen Rekordgewinnen von Unternehmungen und Massenentlassungen von Mitarbeitern trägt nicht förderlich dazu bei, über ¿Humankapital¿ als wichtige Erfolgsgrösse in einem Unternehmen zu sprechen. Doch durch den Umstand, dass ¿ vor allen in Dienstleistungsunternehmen ¿ der Mensch mit seinen Fähigkeiten und Kompetenzen in Vordergrund steht, gilt es zu berücksichtigen. Diese krasse negative Darstellung von ¿Humankapital¿ ¿ wie die Kür zum ¿Unwort des Jahres¿ ¿ soll in dieser vorliegenden Arbeit jedoch nicht weiter abgehandelt werden. Die positiven Aspekte von Humankapital, die Identifikation eines Menschen mit seinem Unternehmen, sowie der durch Humankapital gesteigerte Unternehmenswert sollen durch diese Arbeit aufgezeigt werden. Hinter jeden Unternehmen stehen Menschen und ihr Wissen, ein Unternehmen bzw. einzelne Bereiche erfolgreich zu führen. Vor allem das implizite Wissen einer Person oder einer Gruppe von Personen trägt somit zum Unternehmenswert massgeblich bei. Die Maximen vieler Unternehmungen, wie ¿Unsere Mitarbeiter sind unser grösstes Kapital¿, sollen nicht nur Lippenbekenntnisse sein, sondern sollen weiter gefördert und genutzt werden. Es geht nicht darum, Menschen auszubeuten, vielmehr sollen die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeiter erkannt und positiv für das Unternehmen genutzt werden. Auch der Wandel zur Wissensgesellschaft ist ein Grund, sich mit dieser Thematik näher auseinander zusetzen. In den Industrieländern wird Wissen als zentrale Quelle für Wachstum, Wertschöpfung und Wohlstand angesehen. Wissen wird von den Menschen verarbeitet, realisiert und in [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Gobac:Stellenangebote für Geisteswissen
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.03.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stellenangebote für Geisteswissenschaftler, Titelzusatz: Wo finden Absolventen nach Abschluss des Studiums Arbeit?, Autor: Gobac, Orell, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Betriebswirtschaft und Management, Rubrik: Briefe, Bewerbungen, Wiss. Arbeiten, Rhetorik, Seiten: 84, Informationen: Paperback, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Erfolgreich als Tauchlehrer , Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Tauchindustrie wird jeden Tag nach neuen professionellen Tauchlehrern gesucht, um in fantastischen Ländern zu arbeiten. Das Problem: Die meisten Tauchlehrer wissen nicht, wie man an diese grossartigen Unterwasser Arbeitsplätze kommt. Tauchlehrer aus der ganzen Welt vergeuden Zeit, Geld und Energie, mit dem Versuch, sich auf diese Stellenangebote zu bewerben, ohne irgendwelche Ergebnisse zu erreichen. Der Grund? Weil sie alle nicht genau wissen, wie man den perfekten Tauchjob findet. Der eBook Ratgeber Erfolgreich als Tauchlehrer erklärt, wie man Schritt für Schritt an einen sicheren und gut bezahlten Job im Tauchsport kommt. 75% der Tauchlehrer, die sich um einen Job bewerben, bekommen keine Antwort-E-Mail von den Tauchbasen. Warum das so ist, wird in diesem Ratgeber beschrieben. Vom Lebenslauf, zur Bewerbung, über die Destination zum "Plan B", wird in zwangloser Art geschildert, wie man die gewünschte Tauchbasis zu seinem zukünftigen Arbeitgeber macht. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frank Hilsamer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/076845/bk_acx0_076845_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht