Angebote zu "Oder" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Berufsbild des Controllers
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Stellenwert des Controllings ist in der Unternehmenspraxis in den letzten Jahren enorm gewachsen. So finden sich heute in vielen verschiedenen Zeitungen gerade für Controller zahlreiche Stellenangebote aus vielen unterschiedlichen Branchen. Symptomatisch ist die immer noch anzutreffende Verwechslung des Controllings mit Bereichen wie beispielsweise Kostenrechnung oder gar Buchhaltung. Weder die Unternehmenspraxis noch Lehre und Wissenschaft haben es bis zum heutigen Zeitpunkt fertig gebracht, für ein eindeutiges Profil des Controllings zu sorgen. Viele Studierende und Bewerber stehen heute gewissermaßen vor der Frage, was von ihnen im Controlling verlangt wird. Zum allgemeinen Bild des Controllers existieren bereits heute zahlreiche Untersuchungen in denen anhand von Stellenanzeigen das Berufsbild des Controllers aufgeschlüsselt wird. Jedoch sind diese vorliegenden Untersuchungen insofern eingeschränkt, als dass die Auswertungen nach sehr allgemeinen statistischen Methoden erfolgen. In der Regel beschränken sie sich auf allgemeine Häufigkeitsverteilungen und die Ermittlung von Durchschnittswerten. Was kann jedoch mit einer solchen Untersuchung des Berufsbildes des Controllers erreicht werden? Als erstes soll dadurch zu einer Standortbestimmung des Controllers beigetragen werden. Zweitens sollen die Ergebnisse den inserierenden Unternehmen einige Anregungen vermitteln, beispielsweise in der Form von folgenden Überlegungen: Entsprechen das Tätigkeitsfeld und die genannten Anforderungen des inserierenden Unternehmens den gegenwärtigen Anforderungen und sind die gewählten Formulierungen der Stellenanzeige so präzise, dass sich die Bewerber ein exaktes Bild der Anforderungen machen können? Drittens ergeben sich jedoch auch für den Bewerber beziehungsweise für den Studenten Hinweise: Welche Fächerkombinationen sind für einen Controller sinnvoll, und welche Zusatzausbildung oder welche Schulungs-maßnahmen sollten noch gewählt werden? Demnach ist das Ziel dieser Arbeit, zum Verständnis der Entwicklung des Controllings als betriebswirtschaftliche Teildisziplin beizutragen. Weiterhin sollen die wahrgenommenen Aufgaben vom Controller und die an ihn gestellten Anforderungsprofile auf der Grundlage neuerer Daten erhoben werden, um somit ein aktuelles Bild der Lage zu zeichnen und Veränderungen im Zeitablauf bestimmen zu können.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
LinkedIn für Dummies
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen LinkedIn nutzen, um - vielleicht sogar international - Kontakte zu knüpfen, Aufträge und Stellen oder Kunden zu finden und sich selbst oder Ihr Unternehmen professionell zu präsentieren? Der deutsche LinkedIn-Experte schlechthin, Stephan Koß, hilft Ihnen dabei. Angefangen bei der Profilerstellung über die Vernetzung mit Kunden und Kollegen bis zur professionellen Nutzung der Business Plattform erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um LinkedIn schnell für Ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Finden Sie heraus, welcher Nutzertyp Sie sind und was Sie von LinkedIn erwarten, beteiligen Sie sich in Gruppen und Foren und schreiben oder beantworten Sie Stellenangebote. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über eventuelle Kosten zum Beispiel für Premium-Profile oder Werbung, sodass auch Sie in kürzester Zeit vom Anfänger und Einsteiger zum "LinkedInsider" werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
LinkedIn für Dummies
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sie wollen LinkedIn nutzen, um - vielleicht sogar international - Kontakte zu knüpfen, Aufträge und Stellen oder Kunden zu finden und sich selbst oder Ihr Unternehmen professionell zu präsentieren? Der deutsche LinkedIn-Experte schlechthin, Stephan Koss, hilft Ihnen dabei. Angefangen bei der Profilerstellung über die Vernetzung mit Kunden und Kollegen bis zur professionellen Nutzung der Business Plattform erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um LinkedIn schnell für Ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Finden Sie heraus, welcher Nutzertyp Sie sind und was Sie von LinkedIn erwarten, beteiligen Sie sich in Gruppen und Foren und schreiben oder beantworten Sie Stellenangebote. Ausserdem erhalten Sie einen Überblick über eventuelle Kosten zum Beispiel für Premium-Profile oder Werbung, sodass auch Sie in kürzester Zeit vom Anfänger und Einsteiger zum 'LinkedInsider' werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
LinkedIn für Dummies
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen LinkedIn nutzen, um - vielleicht sogar international - Kontakte zu knüpfen, Aufträge und Stellen oder Kunden zu finden und sich selbst oder Ihr Unternehmen professionell zu präsentieren? Der deutsche LinkedIn-Experte schlechthin, Stephan Koss, hilft Ihnen dabei. Angefangen bei der Profilerstellung über die Vernetzung mit Kunden und Kollegen bis zur professionellen Nutzung der Business Plattform erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um LinkedIn schnell für Ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Finden Sie heraus, welcher Nutzertyp Sie sind und was Sie von LinkedIn erwarten, beteiligen Sie sich in Gruppen und Foren und schreiben oder beantworten Sie Stellenangebote. Ausserdem erhalten Sie einen Überblick über eventuelle Kosten zum Beispiel für Premium-Profile oder Werbung, sodass auch Sie in kürzester Zeit vom Anfänger und Einsteiger zum 'LinkedInsider' werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Kinderarbeit im 19. Jahrhundert
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Arbeit und Arbeitswelt, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Biete Nachhilfestunden in Mathe und Physik, von Klasse 5-10. Melden Sie sich unter: ...' oder 'Zuverlässiges junges Mädchen sucht Arbeit als Babysitterin. Stehe täglich von 15-23 Uhr zur Verfügung'. Solche und ähnliche Stellenangebote kann man in Zeitungen nachlesen oder findet man am Schwarzen Brett vom Supermarkt. Hier bieten Kinder und Jugendliche ihre Arbeitskraft an. Das sind natürlich nur harmlose Schülerjobs, die die Kinder nach der Schule ausüben wollen. Dennoch gibt es Gesetze in Deutschland, die Arbeit von Kindern verbietet. Dadurch sollen die Kinder nicht in ihrer psychischen und physischen Entwicklung beeinflusst werden. Das war nicht immer so, noch im 19. Jahrhundert mussten die Kinder, oft schon im Alter von 4 Jahren, in Fabriken hart arbeiten. Sie wurden brutal ausgenutzt, damit deutsche Unternehmer mit ihren Industrieprodukten auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig waren. In meiner Hausarbeit möchte ich darauf eingehen, warum Kinder im 19. Jahrhundert dazu gezwungen wurden, schon im jüngstem Alter Geld zu verdienen. Die Fragen nach dem Ausmass sollen geklärt werden und warum der Staat erst so spät eingegriffen hat. Der Weg zur heutigen Kinderschutzgesetzgebung wird aufgezeigt und damit gehe ich auch auf die heutige Situation in Deutschland ein. Wie hat sich die Kinderarbeit vom 19. Jahrhundert entwickelt? Gibt es auch heute noch brutale Ausbeutung von Kinder in Deutschland? In einem weiteren Abschnitt soll die Lage der Kinder weltweit erörtert und Vergleiche zur Kinderarbeit im 19. Jahrhundert gezogen werden. Im Anschluss werde ich mich mit der Problematik auseinandersetzen, ob Kinderarbeit ein für den Geschichtsunterricht relevantes Thema ist und wie es umgesetzt werden kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Die Kunst der Bewerbung
7,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Akademiker und Menschen mit Berufserfahrung sowie Berufseinsteiger und beleuchtet begründend die komplette Wertschöpfungskette der Bewerbungslogik. Egal, ob Sie einen Karrierewechsel anstreben oder gerade die Ausbildung abgeschlossen haben: Hier finden Sie Anregungen, Tipps, Tricks und Vorlagen für Lebensläufe, Anschreiben, Motivationsschreiben und Bewerbungsgespräche, die Sie in Ihrer beruflichen Orientierung bzw. in Ihrem beruflichen Werdegang nutzen können. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie in der Lage sein...  vertieftes Wissen über sämtliche Bewerbungsprozesse zu entwickeln  Ihre beruflichen Wünsche konkret zu formulieren  personalisierte Stellenangebote zu finden  potenzielle Arbeitgeber zu recherchieren  von Unternehmen 'gefunden' zu werden  den optimalen Lebenslauf zu schreiben  das passende Anschreiben zu erstellen  ein gelungenes Motivationsschreiben zu verfassen  sich effektiv auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten  beim Jobinterview zu punkten  sich rundum professionell zu präsentieren Wenn Sie sich für ein bestimmtes Kapitel interessieren, können Sie dieses unabhängig von den anderen lesen. Ansonsten lesen Sie einfach das ganze Buch - es beschreibt einen Prozess, der Sie für Berufsorientierungs- und Bewerbungsprozesse fit machen wird. Sie lernen, ein Profil von sich zu entwickeln, die geeigneten Jobs zu suchen und eine gelungene Bewerbung zu schreiben. Aufgrund der Tatsache, dass dieses Buch nicht branchenspezifisch orientiert ist, kann es keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit erheben; Branchenunterschiede können daher nicht hinreichend berücksichtigt werden. Nichtsdestotrotz ist dieses Buch nicht nur als Anleitung zu verstehen, sondern vermittelt auch Sinn und Zweck sowie die verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Bewerbungsschritte. Es führt Sie ein in die Kunst der Bewerbung. Ich freue mich indessen über Ihren Kontakt, Kritik, Anregungen und Feedback.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Berufsbild des Controllers
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Der Stellenwert des Controllings ist in der Unternehmenspraxis in den letzten Jahren enorm gewachsen. ¿Controlling ist eine vergleichsweise junge Teildisziplin der Betriebswirtschaftslehre, die sich mittlerweile in der Praxis und Wissenschaft etabliert hat.¿ Controller gehören mittlerweile zu den am stärksten gesuchten Spezialisten. So gab ein Drittel der deutschen Personal- und Finanzmanager an, dass die Finanzabteilungen ihres Unternehmens dringend weitere Controller benötigen. Dennoch ist unser Wissen über die Entwicklung des Controllings in vielen Teilen noch sehr unscharf. ¿Dies erscheint bedauerlich, da ein besseres Verständnis der eigenen Geschichte dabei hilft, die aktuelle Situation und die zukünftige Entwicklung der Disziplin besser einzuschätzen¿. Das Controlling gehört heutzutage unter den kaufmännischen Bereichen eines Unternehmens zu den Expansivsten. So finden sich heute in vielen verschiedenen Zeitungen gerade für Controller zahlreiche Stellenangebote aus vielen unter-schiedlichen Branchen. Jedoch haben auch viele wachstumsstarke Branchen mit der Frage zu kämpfen, welchen Inhalt sie eigentlich haben. Durch Aufnahme neuer Aspekte in das Programm ändern sich die Inhalte der Stellenangebote. Symptomatisch ist die immer noch anzutreffende Verwechslung des Controllings mit Bereichen wie beispielsweise Kostenrechnung oder gar Buchhaltung. Weder die Unternehmenspraxis noch Lehre und Wissenschaft haben es bis zum heutigen Zeitpunkt fertig gebracht, für ein eindeutiges Profil des Controllings zu sorgen. Viele Studierende und Bewerber stehen heute gewissermassen vor der Frage, was von ihnen im Controlling verlangt wird. Zum allgemeinen Bild des Controllers existieren bereits heute zahlreiche Untersuchungen, in denen anhand von Stellenanzeigen das Berufsbild des Controllers aufgeschlüsselt wird. Jedoch sind diese vorliegenden Untersuchungen insofern eingeschränkt, als dass die Auswertungen nach sehr allgemeinen statistischen Methoden erfolgen. In der Regel beschränken sie sich auf allgemeine Häufigkeitsverteilungen und die Ermittlung von Durchschnittswerten. Was kann jedoch mit einer solchen Untersuchung des Berufsbildes des Controllers erreicht werden? Als erstes soll dadurch zu einer Standortbestimmung des Controllers beigetragen werden. Zweitens sollen die Ergebnisse den inserierenden Unternehmen einige Anregungen vermitteln, beispielsweise in der Form von folgenden Überlegungen: - entsprechen das [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
LinkedIn für Dummies
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sie wollen LinkedIn nutzen, um - vielleicht sogar international - Kontakte zu kn pfen, Auftr ge und Stellen oder Kunden zu finden und sich selbst oder Ihr Unternehmen professionell zu pr sentieren? Der deutsche LinkedIn-Experte schlechthin, Stephan Ko , hilft Ihnen dabei. Angefangen bei der Profilerstellung ber die Vernetzung mit Kunden und Kollegen bis zur professionellen Nutzung der Business Plattform erfahren Sie alles, was Sie wissen m ssen, um LinkedIn schnell f r Ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Finden Sie heraus, welcher Nutzertyp Sie sind und was Sie von LinkedIn erwarten, beteiligen Sie sich in Gruppen und Foren und schreiben oder beantworten Sie Stellenangebote. Au erdem erhalten Sie einen berblick ber eventuelle Kosten zum Beispiel f r Premium-Profile oder Werbung, sodass auch Sie in k rzester Zeit vom Anf nger und Einsteiger zum &quote;LinkedInsider&quote; werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Silicon Valley - Entstehung und aktuelle Entwic...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 14 Punkte, Justus-Liebig-Universität Giessen (Institut für Geographie), Veranstaltung: Einführung in die Anthropogeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Massgeblichen Anteil an der Entstehung Silicon Valleys hatte das Militär, das durch Grossaufträge für Rüstungstechnologien die bestehende Industrie ankurbelte. Nach und nach entstanden immer mehr Firmen, die sich vorwiegend auf den jungen Industriezweig der Mikrotechnologie spezialisierten. Obwohl viele kleinere Betriebe mit der Zeit durch Preisverbilligungen und Marktkampf in Finanzschwierigkeiten gerieten und schliessen mussten, entwickelte sich das Tal hervorragend und wurde zum weltweit grössten Industriestandort für Hightech Unternehmen. Zu den bedeutendsten Faktoren, die diese Entwicklung begünstigten, zählt unter anderem die verhältnismässig günstige Finanzierung einer Firmengründung in den frühen Phasen. Doch auch die Nähe zur Stanford Universität stellte sich als grosser Vorteil heraus. Es war dadurch nämlich ein Wissenstransfer von Mitarbeitern und Universitätsangestellten möglich, die teilweise an gemeinsamen Projekten arbeiteten. Frederick Terman, Vizekanzler der Universität in den 30er Jahren, gilt als einer der Mitbegründer Silicon Valleys. Auf ihn gehen unter anderem die Einrichtung des Stanford Research Institute und die Unterstützung der beiden HP-Gründer Hewlett und Packard zurück. Gegen Ende der 90er Jahre setzte erneut ein grosser Aufschwung ein, was vor allem an Betrieben im IT-Bereich lag, die von der Verbreitung des Internets profitierten. Doch da sie ihre Gewinne nicht halten konnten, platze die so genannte Dotcom-Blase und stürzte Silicon Valley durch Insolvenzen und den daraus resultierenden Arbeitsplatzverlusten, in eine Krise. Momentan geht es doch wieder leicht bergauf, die Stellenangebote steigen und es werden vermehrt Firmen gegründet. Doch die rasche Entwicklung hat auch Schattenseiten. Zum einen sind die grossen sozialen Unterscheide zwischen den gut und den schlechter verdienenden Menschen zu nennen. Gerade die immens hohen Lebenshaltungskosten stellen für Personen mit geringem Einkommen ein grosses Problem dar. Auf der anderen Seite entstanden auch Umweltprobleme, wie z.B. Wasserverunreinigungen. Ausserdem ist der Stromverbrauch extrem hoch. Man hat aber mittlerweile eingesehen, dass Änderungen notwendig sind und setzt vermehrt auf regenerative Energien oder umweltschonende Fahrzeuge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot